Dachbodenleiter

Dachbodenleitern gibt es klassisch aus Holz, aus Alu oder aus beidem in Kombination. Sie können außerdem zwischen klappbaren und ausziehbaren Modellen in mehreren Größen wählen. Ich stelle Ihnen die besten Leitern für den Dachboden vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Aus Holz
2. Aus Alu
3. Aus Holz/ Alu

1. Aus Holz

DachbodenleiterDolle

Hochwertige Dachbodenleiter aus Fichtenholz, die für alle Deckenöffnungen geeignet ist:

  • Fichtenholz: Gewicht bis zu 150 kg
  • Wärmegedämmt: keine kalte Luft
  • Handlauf: besteht aus festem Stahl
  • Fußkappen: schonender Kunststoff
  • Bedienstab: im Lieferumfang dabei
  • Auswahl: in verschiedenen Größen
Bei Amazon bestellen

 

Leiter Beratung
Die Dachbodenleiter ist in verschiedenen Größen erhältlich. Sie besteht aus robustem Fichtenholz und sorgt für eine luftdichte Wärmedämmung. Die maximale Belastbarkeit beträgt 150 kg.
Die Leiter im Überblick

In verschiedenen Größen

Die dreiteilige Dachbodenleiter eignet sich für eine Raumhöhe bis 2,85 m und mehrere Deckenöffnungen: 112 x 60 cm, 112 x 70 cm, 120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm und 140 x 70 cm. Der Lukenkasten ist 14 cm hoch, der Lukendeckel ist 5,6 cm dick. Die Leiter eignet sich auch für Vertäfelungen und ist hinter einer Holzverkleidung einbaubar.

Luftdichte Wärmedämmung

Die nach DIN 14975 produzierte Leiter besteht aus robustem Fichtenholz und ist bis zu 150 kg belastbar. Sie ist zudem nach DIN EN 12207 wärmegedämmt, sodass keine kalte Luft in den Wohnbereich eindringt. Die Abdeckleisten bestehen aus Kunststoff.

Fußkappen aus Kunststoff

Bei Bedarf lässt sich die Dachbodenleiter auch kürzen. Sollte die Schnittkante nicht ganz ebenerdig gelingen, bringen die grauen Kunststoff-Fußkappen wieder alles ins Lot und sorgen für eine gerade Standfläche. Sie schonen gleichzeitig den Boden und verhindern Kratzer sowie grobe Gebrauchsspuren.

Bedienstab und Handlauf

Der Versand erfolgt per Spedition nach telefonischer Absprache eines Liefertermins. Im Lieferumfang ist ein Bedienstab dabei, um die Dachbodenleiter herunterzuziehen. Beim Aufstieg können Sie sich am praktischen Handlauf aus robustem Stahl festhalten.


Leiter für DachbodenOman Thermo

Dreiteilige Dachbodenleiter aus stabilem Holz mit einer Herstellergarantie über 3 Jahre:

  • Holz: robust, Gewicht bis zu 160 kg
  • Wärmegedämmt: keine kalte Luft
  • Federsystem: komfortables Öffnen
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 160 kg
  • Klappbar: platzsparend verstaubar
  • Auswahl: in verschiedenen Größen
Bei Amazon bestellen

 

Die Leiter im Überblick

In verschiedenen Größen

Die Dachbodenleiter eignet sich für eine Standard-Raumhöhe von 2,80 m und mehrere Deckenöffnungen (Breite: 55 – 70 cm, Tiefe: 110 – 140 cm). Sie erfüllt die Qualitätsnorm EN 14975 und trägt ein Gewicht bis zu 160 kg. Beim Auf- und Abstieg können Sie sich an dem praktischen Griff festhalten. Sie erhalten eine Garantie über 3 Jahre.

Verhindert Wärmeverlust

Der Deckel ist mit Styropor isoliert, sodass keine kalte Luft in den Wohnbereich strömt bzw. keine warme Luft über den Dachboden verloren geht. Die Wärmeisolierung spart damit hohe Energiekosten. Die umlaufende Dichtung beugt neben dem Wärmeverlust auch der Bildung von Kondenswasser vor.

Komfortables Federsystem

Mithilfe des Stabs können Sie die Leiter bequem herunterholen und später auch wieder hochschieben. Das Federsystem ermöglicht ein komfortables Öffnen und Schließen. Die klappbare Leiter verschwindet platzsparend und unauffällig in Ihrer Decke. Die Gelenke sind 5-fach verschraubt und sorgen entsprechend für eine hohe Stabilität.


2. Aus Alu

Dachbodenleiter ausziehbarTelesteps

Ausziehbare Dachbodenleiter aus Aluminium mit praktischer Teleskop-Funktion:

  • Ausziehbar: auf die Wunschlänge
  • Aluminium: hochwertig, langlebig
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 150 kg
  • Stufen: zeigen Verriegelungsstatus
  • Leicht: 12,5 kg, einfache Bedienung
  • Herstellergarantie: über 5 Jahre
Bei Amazon bestellen

 

Die Leiter im Überblick

Auf Wunschlänge ausziehbar

Die Dachbodenleiter mit Teleskop-Funktion wird mit der Schlaufe heruntergezogen und auf die gewünschte Länge ausgezogen. Sie eignet sich für Deckenhöhen bis 2,45 m. Die Leiter erfüllt die Norm DIN EN 131 und Energieklasse A. Das schwedische Unternehmen Telesteps besteht bereits seit 1996.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie den Datenschutz von YouTube. Mehr erfahren

Video laden


Aus hochwertigem Aluminium

Die Leiter besteht aus robustem Aluminium und ist bis 150 kg belastbar. Gleichzeitig ist sie mit 12,5 kg lediglich halb so schwer wie eine sperrige Holzleiter. Das Alu-Material ist besonders langlebig, daher erhalten Sie eine Langzeitgarantie über 5 Jahre. Alle Stufen haben rote Verriegelungsanzeiger, für eine maximale Sicherheit.


Dachboden Leiter zum einhängenAbru

Die dreiteilige Schiebeleiter aus robustem Alu lässt sich komfortabel ausziehen:

  • Raumhöhe: zwischen 2,13 – 3,00 m
  • 3-teilig: lässt sich einfach ausziehen
  • 9 Sprossen: rutschhemmend, stabil
  • Aluminium: 5,1 kg, leichte Montage
  • Design: kompakt und platzsparend
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 150 kg
Bei Amazon bestellen

 

Die Leiter im Überblick

Raumhöhe von 2,13 – 3,00 m

Die 3-teilige Dachbodenleiter eignet sich für eine Raumhöhe zwischen 2,13 – 3,00 m. Die Dachbodenluke muss mindestens 38 cm breit sein. Dank des kompakten Leiter-Designs nimmt sie nur wenig Platz auf Ihrem Dachboden ein. Das Befestigungsmaterial und eine ausführliche Anleitung sind im Lieferumfang mit dabei.

Trägt ein Gewicht bis 150 kg

Die nach EN 14975 zertifizierte Leiter besteht aus robustem Aluminium und trägt bis zu 150 kg. Gleichzeitig ist sie mit 5,1 kg sehr leicht und damit angenehm im Umgang. Die 9 abgerundeten Sprossen sind rutschhemmend, für einen sicheren Auf- und Abstieg.


3. Aus Holz/ Alu

Dachbodenleiter HolzOman Thermo

Dachbodenleiter mit einer hochwertigen Holz-Alu-Konstruktion für Räume bis 2,65 m:

  • 4-teilig: leicht auseinanderklappen
  • Holz: FSC-Zertifizierung, nachhaltig
  • Dämmung: behält Wärme im Raum
  • Gummi-Füße: schützen den Boden
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 150 kg
  • Auswahl: in verschiedenen Größen
Bei Amazon bestellen

 

Die Leiter im Überblick

In verschiedenen Größen

Die vierteilige Leiter eignet sich für eine maximale Raumhöhe von bis zu 2,65 m. Wählen Sie das Modell aus, das zur Größe der Dachluke passt: 80 x 60 cm, 80 x 70 cm, 100 x 60 cm oder 100 x 70 cm. Die Dachbodenleiter ist 36,5 cm breit und bis zu 150 kg belastbar. Rutschfeste Gummifüße schützen den Boden vor Kratzern.

Aus nachhaltigem Holz

Die Dachbodenleiter erfüllt die europäische Norm 14975. Das zur Herstellung genutzte Holz ist FSC-zertifiziert und stammt somit aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die 32,4 cm breiten und 9 cm tiefen Stufen sowie der 13,5 cm hohe Lukenkasten bestehen aus Holz. Alle übrigen Bauteile bestehen aus schwarzem Aluminium.

Behält Wärme im Raum

Der beidseitig weiße Lukendeckel besteht aus einer 2,6 cm dicken Holzspanplatte. Diese ist wärmegedämmt und damit energiesparend. Warme Luft bleibt im Raum, gleichzeitig dringt keine kalte Luft vom Dachboden in den Wohnbereich ein.


Dachluke mit LeiterOman Flex Termo

Hochwertige Scherenleiter aus robustem Metall in verschiedenen Größen:

  • Material: Holz und robustes Metall
  • 10 Stufen: 8 cm breit, fester Stand
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 160 kg
  • Auswahl: in verschiedenen Größen
  • Qualität: Leiter trägt FSC-Zertifikat
  • Herstellergarantie: über 3 Jahre
Bei Amazon bestellen

 

Die Leiter im Überblick

In verschiedenen Größen

Die Aluleiter eignet sich für Räume mit einer Höhe bis maximal 2,90 m. Die Dachboden-Luke muss eine Breite zwischen 70 – 130 cm und eine Tiefe zwischen 60 – 70 cm haben. Der Lukenkasten aus Holz ist 13,5 cm hoch und lässt sich einfach montieren. Der weiße Lukendeckel ist 2,6 cm dick und wirkt wärmedämmend.

Trägt Gewicht bis 160 kg

Die Scherenleiter besteht aus massivem Metall und trägt ein Gewicht bis zu 160 kg. Die Beschläge sind mit ökologischen Farben beschichtet und die Dachbodenleiter trägt das FSC-Zertifikat. Sie erhalten eine Garantie über 3 Jahre. Das Öffnen und Schließen der 39 cm breiten Auszugsleiter ist dank der einfachen Bedienung sehr leicht.


Eigenschaften einer guten Dachbodenleiter

Achten Sie beim Kauf der Dachbodenleiter auf diese Eigenschaften:

  • Leitertyp: Sie können zwischen klappbaren und ausziehbaren Leitermodellen wählen. Klappleitern sind meist drei- oder vierteilig und haben mehrere Gelenke. Im Gegensatz dazu werden Teleskopleitern zum Einhängen und Scherenleitern einfach ausgezogen. Alle Modelle nehmen nur wenig Platz auf dem Dachboden ein.
  • Material: Die meisten Leitern für den Dachboden bestehen aus Holz, idealerweise aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit FSC-Zertifikat. Alternativ gibt es Leitern aus Alu, die im Vergleich zu Holzleitern etwas leichter sind. Zudem existieren Modelle, die sowohl aus Holz als auch aus Aluminium bestehen.
  • Maße: Messen Sie vor dem Kauf die Breite und Tiefe der Dachbodenluke und wählen Sie anschließend die Ausziehleiter in der passenden Größe aus.
  • Lukendeckel: Dieser ist von beiden Seiten weiß lackiert und mehrere Zentimeter dick. Er sorgt für die nötige Wärmeisolierung, damit keine warme Luft entweichen kann. Sie sparen Strom und es dringt keine kalte Luft vom Dachboden in den Wohnbereich ein.
  • Federsystem: Dieses sorgt dafür, dass die Leiter nicht ungebremst nach unten fällt, sondern abgedämpft heruntergelassen werden kann.
  • Sicherheit: Die Stufen sollten extra breit und rutschfest sein, für einen sicheren Stand. Beim Auf- und Abstieg können Sie sich am seitlichen Handlauf aus Stahl festhalten. Die maximale Tragfähigkeit der Dachklappe mit Leiter beträgt meist 150 kg oder 160 kg.
  • Bedienstab: Mithilfe des Metallstabs öffnen und schließen Sie die Dachbodenluke.
  • Fußkappen: Sie bestehen aus bodenschonendem und rutschhemmendem Kunststoff. Die Dachbodenleiter kann auch in der Länge gekürzt werden. Ist die Schnittkante nicht ganz gerade, sorgen die Fußkappen für eine gerade Standfläche. Messen Sie vor Ihrem Kauf die Raumhöhe und wählen Sie anschließend die passende Leiter aus.

Die wichtigste Norm für Dachbodenleitern ist DIN EN 14975. Alle Modelle in diesem Ratgeber erfüllen diese. Sie definiert die Anforderungen zur Konstruktion und Funktionsfähigkeiten.

Darüber hinaus gibt es die Norm DIN EN 12207. Sie klassifiziert die Luftdurchlässigkeit von 1 – 4. Manche Leitern weisen die DIN-Norm EN 13163 aus. Diese spezifiziert die Eigenschaften von Wärmedämmstoffen, die in Gebäuden zum Einsatz kommen.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (27 Bewertungen)